Smoothie-Eis

Ca. 4 Eisportionen
In jede Form passen 100 ml

Du brauchst:

• 300 ml Joghurt
• 1/2 Banane
• 250 g gefrorene Lieblingsbeeren (z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren oder eine Mischung aller drei Sorten)
• 250 g frische Beeren
• 50 ml Müsli oder optional Nüsse

Und so geht‘s:
1. Die Stiele in die Form stecken.
2. In einem Blender oder mit einem Stabmixer den Joghurt mit der Banane und den TK-Beeren zu einem sämigen Smoothie mixen.
3. Ein wenig von der Smoothiemischung in den Formboden geben und frische Beeren darin versenken.
4. Müsli/Nüsse in die Mitte der Form streuen.
5. Obenauf mehr von der Smoothiemischung geben, so dass sie das Müsli bedeckt und das gesamte Eis vom Smoothie zusammengehalten wird.
6. Deckel aufsetzen.
7. Die Formen mindestens 8 Stunde lang einfrieren.
8. Tipp: Bereite das Eis abends zu – dann hast du am Morgen ein fertiges Frühstückseis.

Für Fortgeschrittene:
Wenn das Eis weniger „eisig“ sein soll, kannst du den Joghurt auf dieselbe Weise abtropfen lassen wie beim Zubereiten von Tsatsiki.

Smoothie-Eis selbermachen!

Absteigend sortieren

7 Produkt anzeigen

  1. Quickshop
  2. Quickshop
  3. Quickshop
  4. Quickshop
  5. Quickshop
Absteigend sortieren

7 Produkt anzeigen