Große Terrasse oder Veranda

Große  Terrasse  oder Veranda

Wenn die Terrasse von der größeren Sorte ist, kann es eine gute Idee sein, sie in verschiedene Bereiche zu unterteilen. Plane die Terrasse so, wie du auch Zimmer im Haus planst. Vielleicht willst du einen Essplatz und im Anschluss Abstellflächen sowie einen Grillplatz, an dem du das Essen zubereitest.

Schaffe einen Bereich für den Anbau von Kräutern und vielleicht auch Chili und Tomaten. Plane einen Platz zum Entspannen ein, mit schönen Möbeln und weichen Polstern. Mit einem Pflanztisch erhältst du eine Fläche, auf der du dich um deine Gewächse kümmern und alles sammeln kannst, was mit Pflanztätigkeiten zu tun hat.

Biete den Pflanzen viel Platz

Wenn du eine größere Fläche mit vielen Möbeln und Pflanzen einrichtest, besteht die Gefahr, dass es zu unordentlich wirkt. Dies kannst du durch Gruppieren von Pflanzen, Möbeln und Farben vermeiden. Arbeite mit Pausen und lasse Luft zwischen Bereichen mit unterschiedlichen Anwendungsgebieten. So schaffst du Raum im Raum, was für mehr Ausgewogenheit sorgt.

Biete den Pflanzen viel Platz. Lasse die Gewächse klettern oder pflanze kleinere Bäume wie Feige und Zitronenbaum in großen Kübeln, um eine belaubte und gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

Vergiss nicht den Boden! Schenke dem Boden etwas zusätzliche Zuwendung in Form von Farbe und Teppichen.

Share: